JÖWI-Medienservice

Books On Demand

»Kleiner Preis – großartiges Ergebnis: Das neue ›ECO-Format‹«
Die Kollegen in unserer Buchschmiede haben lange geschuftet um Ihnen ein neues, sensationelles Produkt anbieten zu können: Eigentlich suchten wir nur nach einer preiswerteren Möglichkeit, um Taschenbücher mit wenigen Seiten auch unter EUR 10,- im Handel anbieten zu können. Doch was nach der gnadenlosen Ausreizung unserer Konditionen im Papiereinkauf und der Änderung der Buchformate (Dank neuer Maschinen in der Druckerei) herauskam, lässt selbst uns staunen: Ab sofort stellen wir Taschenbücher ab EUR 9,90 in den Handel – natürlich mit unseren gewohnten, guten Händlermargen und vollen 10% Autorentantiemen – und natürlich in der gewohnten Qualität vom JÖWI-Verlag.
Interessant dürfte auch das »Mini-Buch« sein, das mit 11 x 18 cm schon fast dem legendären Jeans-Taschenbuch Konkurrenz macht!

»Ist mein Buch beim JÖWI-Verlag sicher? «
Das traurige Ende eines anderen Book on Demand-Anbieters haben auch wir mitverfolgen dürfen, allerdings nicht mit Häme, sondern ein wenig erschrocken, denn wir fürchten, dass solche Rückschläge dem ganzen Gewerbe schaden können. Print on Demand ist eine Möglichkeit, ohne großes Risiko Bücher zu verlegen. Daher darf es auch nicht sein, dass die Anbieter selbst das verbleibende Risiko darstellen. Allerdings konnten wir auch einige der gestrandeten Autoren bei uns aufnehmen. Dafür haben wir eigens ein spezielles Care-Paket geschnürt. Es muss ja weitergehen.

»Neue Preise«
Oh Gott! Neue Preise? Das hört sich gar nicht gut an! Keine Sorge, wir haben die Preisschraube nur behutsam angezogen und mussten damit auf diverse Preiserhöhungen unserer Dienstleister reagieren. Unsere Buchpreise sind davon wie immer ausgeschlossen – Im Gegenteil, das neue ECO-Format und das kleinen Mini-Buch machen Print on Demand bei uns wieder richtig richtig günstig. Und wenn man sich für »Buchdruck Pur« entschließt, dann sind wir doch wieder viel zu günstig geworden. Hmmmmm, vielleicht sollten wir doch ...?

»Kostenlose Buchschaltung bei joewi-verlag.de!«
Books on Demand kostenlos? Wie machen die das? Und warum kostet das bei uns trotzdem noch EUR 225,- im Expresspaket? Ganz einfach: Kostenlos können wir auch, denn wenn wir die aufwändige Verlagsdienstleistung nebst ISBN einfach weglassen und Sie uns druckfertige PDF schicken, dann entfällt auch bei uns der Grundpreis für eine Print on Demand-Schaltung. Wenn mann alles weglässt, dann kostet das natürlich auch nichts mehr ... Klicken Sie doch mal auf »Buchdruck Pur« und erfahren Sie mehr.

»Farbiger Frühling seit 10 Jahren«
Farbe wird bei uns in Zukunft deutlich preiswerter! Anfang Mai 2007 zog in unserer Druckerei eine neue Farb-Produktionsmaschine ein, die nicht nur unsere jetzt schon hervorragende Qualität toppen wird, sondern vollkommen andere Preisstrukturen ermöglicht – egal, ob Sie eine oder alle Seiten in Farbe drucken wollen: Werfen Sie einen Blick in unsere Preislisten.
Und natürlich gelten unsere altbewährten Rabatt-Angebote (siehe nächster Punkt) auch für die Farb-Bücher.

»Kauf 50, krieg 60 / Kauf 100, krieg 125«
Unser Sonder-Angebot vom September 2006 wurde zum festen Bestandteil unserer Preispolitik. Bei festen Bestellmengen von 50 Exemplaren schenkt Ihnen Herr Willems 10 Bücher. Gut, es ist dann doch eher Frau Willems, die sich um die reibunglose Schenkung kümmern wird, aber für Sie als Autor bedeutet das einen Rabatt von runden 17%. Bei festen Bestellmengen von 100 Büchern gibt's schließlich 25 Bücher extra. Das sind dann satte 20% Rabatt.
Bei höheren Bestellmengen kalkulieren wir Ihnen gerne eine Kleinstauflage ab 300 Exemplaren - entweder im Kombidruck oder in einer Offsetauflage.

»Mini-Hardcover«, Hardcover zum Taschenbuchpreis
Noch steckt diese Idee in der Erprobungsphase, aber in Kürze präsentieren wir als absolute Neuheit unsere Mini-Hardcover als wunderschöne und sehr preiswerte Alternative zum Taschenbuch oder großen Hardcover. Die handlichen und stabilen Büchlein gewinnen gerade durch ihre sympathische Größe DIN A6.

Neue Drucktechnik seit September 2005
Die Technik schreitet mit großen Schritten voran - gerade im Digitaldruck überschlagen sich die Ereignisse und die verschiedenen Hersteller professioneller Druckmaschinen bringen alle Nase lang neue Produkte auf den Markt. Wir haben uns dieses bunte Treiben in aller Ruhe angeschaut und uns letzendlich für eine neue Schwarzweiß-Produktionsmaschine der Marke Océ entschieden, mit der wir seit September 2005 die gute alte Heidelberg abgelöst haben. Mit der Océ sind wir unserem Ideal, Bücher im Digitaldruck herzustellen, die sich nicht mehr vom Offsetdruck unterscheiden lassen, so nahe wie noch nie gekommen. Vielleicht sind unser Bücher sogar besser. Selbstverständlich werden wir die gewohnten Buchpreise beibehalten.
Neu im Programm ist auch das hochwertige 70 Gramm-Buchdruck-Papier, mit dem wir unseren dicken Wälzer ab 450 Seiten drucken: weniger Gewicht und besseres »Handling« für den Leser. Auch unsere Umschläge drucken wir ab sofort auf einem dicken Volumen-Papier aus dem Offset-Umfeld.
Die Kaschierung unserer Umschläge hat seit April 2007 »atmen gelernt«: Eine neue, extrem strapazierfähige Mattfolie macht Ihr Buch nicht nur wasser- und kratzfest, sondern vermindert das bekannte »Curlen« der Umschläge bei starken Feuchtigkeitesschwankungen der Umgebungsluft.

Umweltfreundlichkeit
Print on Demand ist umweltfreundlich, da es überflüssige Restauflagen verhindert und somit energie- und ressourchenschonend ist. Wir gehen noch einen Schritt weiter: Werfen Sie einen Blick unter »Papiere und Bindungen« und erfahren Sie mehr über unsere zertifizierten Materialien.

Rundbriefe
Unsere Autoren erhalten zusätzlich zu diesen Informationen auf dieser Seite auch einen ausführlichen Rundbrief per E-mail mit allen Neuigkeiten rund um Ihr Buch und dem neuesten Tratsch aus unserem Verlag.

Wir freuen uns übrigens auch immer über Anregungen und Kritik. Diese schicken Sie bitte an totebriefkasten@joewi-verlag.de... Nein, im Ernst, schicken Sie diese bitte an: joewi@joerg-willems.de

 
2017 by joerg-willems.de